Gebrauchtwagen und Neuwagen in Duisburg 
Gebrauchtwagen und Neuwagen in Duisburg

Gebrauchtwagen und Neuwagen in Duisburg

Immer mehr Gebrauchtfahrzeuge werden mit einer zusätzlichen Garantie verkauft. Grundsätzlich sind gewerbliche Autoverkäufer ohnehin zu einer Gewährleistung für die von ihnen verkauften Fahrzeuge verpflichtet. Dabei muss aber vom Autokäufer der Beweis erbracht werden, dass ein entstandener Schaden seine Ursache bereits beim Kauf des Fahrzeuges hatte und der Verkäufer dieses bei Anwendung seiner Fachkenntnisse hätte wissen müssen. Ein kapitaler Motorschaden, der zum Beispiel zwei Wochen nach dem Kauf auftritt, fällt unter Umständen nicht unter die Gewährleistungspflichten des Verkäufers, und zwar dann nicht, wenn der Verkäufer diesen Schaden beim Verkauf des Fahrzeuges nicht erkannt haben muss. Um technischen Defekte in der ersten Zeit nach dem Kauf des neuen Gebrauchtwagens trotzdem nicht auf eigene Kosten reparieren zu müssen, können Käufer von Gebrauchtwagen bei Autohändlern zusätzliche Garantiepakete kaufen oder in Form einer Versicherung abschließen. Diese Garantien werden in unterschiedlichen Umfängen angeboten. Da gibt es eine Basisgarantie, die sich auf Schäden an Motor und Getriebe beschränkt, sowie die Vollgarantie, die wirklich alle technischen Defekte am Fahrzeug abdeckt, solange sie nicht auf Verschleißerscheinungen an Bremsbelägen oder Reifen zurückzuführen sind. Auch bezüglich der Laufzeit der Garantie hat der Kunde die Auswahl zwischen einem oder mehreren Jahren. Derartige Garantien werden jedoch nur bis zu einem Fahrzeugalter von neun bis zehn Jahren gewährt. Die Kosten für diese Garantiepakete richten sich nach dem Alter des Fahrzeuges, der Fahrzeugart, dem Hersteller, dem Garantieumfang und natürlich der Laufzeit des Garantievertrages. Ab rund 100 Euro ist zum Beispiel eine einfache Garantie für ein relativ neues Mittelklassefahrzeug und für einen Zeitraum von einem Jahr erhältlich.



Folgende Autohäuser finden Sie in unserem Branchenbuch für Duisburg:




Weiterführende Webseiten zum Thema


(Automatische Suche nach passenden Inhalten)

Wer seinen Hauptwohnsitz in Duisburg gemeldet hat, muss sein neu erworbenes Kfz bei der Zulassungsstelle Duisburg zulassen. Das ist gleichzeitig die Chance, seinem Auto oder Motorrad ein individuelles Nummernschild, ein so genanntes Wunschkennzeichen, zu verpassen. Die Reservierung und Anfertigung der Schilder lässt sich bereits im Voraus per Mausklick in Angriff nehmen.
www.wunschkennzeichen-reservieren.de




umzugswagen.info ist eine übersichtliche Plattform für Dienstleister im Umzugsgewerbe.
www.umzugswagen.info






Zahlen & Fakten: Stadtname:
Duisburg

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Düsseldorf

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
33 m ü. NN

Fläche:
232,81 km²

Einwohner:
491.931

Autokennzeichen:
DU

Vorwahl:
0203

Gemeinde-
schlüssel:

05 1 12 000



Firmenverzeichnis für Duisburg im Stadtportal für Duisburg