POL-DU: Marxloh: Drei Verletzte bei Autounfall | Pressemitteilung Polizei Duisburg 
News aus Duisburg und Umgebung

POL-DU: Marxloh: Drei Verletzte bei Autounfall | Pressemitteilung Polizei Duisburg


News DuisburgDuisburg (ots) - Bei einem Autounfall auf der Kaiser-Friedrich-Straße haben sich am Donnerstag (9. November) um 17:30 Uhr drei Frauen verletzt. Eine 48 Jahre alte Audi-Fahrerin wollte mit ihrer Tochter (26) als Beifahrerin nach links in die Schulte-Marxloh-Straße abbiegen. Dabei übersah sie die ihr entgegenkommende Autofahrerin (54). Beide Wagen prallten mit den Fronten zusammen. Die drei verletzten Frauen kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Die 54-Jährige muss stationär behandelt werden. Die 48-Jährige und ihre Tochter durften nach ambulanter Versorgung wieder nach Hause gehen. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme konnte die Straßenbahn in Richtung Marxloh nicht fahren.
Rückfragen bitte an:



Polizei Duisburg

- Pressestelle -

Polizeipräsidium Duisburg

Telefon: 0203/2801046

Fax: 0203/2801049 Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser MeldungDuisburg
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Duisburg

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Düsseldorf

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
33 m ü. NN

Fläche:
232,81 km²

Einwohner:
491.931

Autokennzeichen:
DU

Vorwahl:
0203

Gemeinde-
schlüssel:

05 1 12 000



Firmenverzeichnis für Duisburg im Stadtportal für Duisburg